DALI SUBWOOFER


Subwoofer erweitern mehrkanalige Heimkinosysteme oder Stereo-Setups um ein voluminöses und kraftvolles Bass-Fundament. Ob Spielfilm-Soundtracks oder Musikaufnahmen – erst mit den tief hinabreichenden und sauber konturierten Bässen eines Subwoofers ist das Klangpaket komplett.

 

DALI bietet hier für jeden Wohnraum eine gut klingende Lösung an. Ob für kleinere Räume oder die Mietswohnung bis hin zum ultimativen Bassgewitter, das man nur im Eigenheim guten Gewissens entfesseln möchte:

 

DALI Subwoofer bringen den perfekten Tiefbass ins Musiksignal oder den Filmton.


DALI SUB C-8 D

 

Mit dem SUB C-8 D bietet DALI einen überaus kompakten, aber enorm leistungsstarken Subwoofer an, der sowohl HiFi-Systemen als auch Heimkinos zu einer kräftigen und tiefen Basswiedergabe verhilft. Ein 200 mm großer Tieftöner und eine kräftige Class D Endstufe machen's möglich.

 Beschreibung:

 

Der DALI SUB C-8 D lässt sich sowohl als Ergänzung in einem HiFi-System als auch im Heimkino einsetzen. In beiden Fällen reproduziert er tiefe Frequenzen überaus originalgetreu und sauber.

 

Die Platzierung eines Subwoofers hat einen großen Einfluss auf die Basswiedergabe. Wir empfehlen, den SUB C-8 D in einer Ecke oder – falls dies nicht möglich ist – direkt an einer Wand aufzustellen. Diese Standorte sorgen für einen maximalen Basspegel und eine gleichmäßige Schallverteilung im Raum. Dank seiner kompakten Abmessungen lässt sich der SUB C-8 D im Vergleich zu größeren Subwoofermodellen viel einfacher platzieren.

 

Im Lauf der Jahre haben unsere Ingenieure eine Reihe von Klangprinzipien entwickelt, die sich heute in jedem DALI Lautsprecher wiederfinden. Auch die Subwoofer müssen die Anforderungen an einen breiten Abstrahlwinkel, eine zeitlich präzise Wiedergabe und möglichst geringe Verluste erfüllen. Derart mit DALI Genen ausgestattet sorgt er in kleinen bis mittelgroßen Wohnräumen für eine beeindruckende Film- und Musikwiedergabe.


DALI SUB E-9 F

 

Der DALI-Subwoofer SUB E-9 F ist mit nur rund 30 Zentimetern Kantenlänge überaus kompakt und empfiehlt sich zur Erweiterung zahlreicher Stereo- und Heimkino-Systeme wie z. B. DALIs ZENSOR- und FAZON-Modellen.

Für seine Größe spielt er unfassbar präzise aowohl mit Musik, als auch mit Filmton.

 

Wer präzisen Bass aus kleinstem Gehäusevolumen sucht, wird hier fündig. Dank seiner kompakten Bauweise mit nur 30 cm Kantenlänge ist er problemlos in jeden Wohnraum zu integrieren.

Beschreibung:

 
Eine tief hinabreichende und kraftvolle Basswiedergabe garantiert die Kombination aus einem 230 mm großen Tieftonchassis, einem präzise auf den Treiber abgestimmten Bassreflexsystem und der im Subwoofer integrierten, 220 Watt starken Digitalendstufe. Die Membran des Tieftöners besteht aus reinem Aluminium, wodurch der Konus nicht nur extrem verwindungssteif und leicht ist, sondern dem Subwoofer zugleich auch einen überaus edlen Hi-Tech-Look verleiht. Die üppig dimensionierte Gummisicke, das schwere Magnetsystem und die massive vierlagige Schwingspule ermöglichen der Membran überdies besonders langhubige Bewegungen – eine wichtige Voraussetzung für vehemente Luftbewegungen, die vom nach unten gerichteten Bassreflex-Port noch unterstützt werden. Immerhin bietet der vergleichsweise winzige Woofer auf diese Weise eine untere Grenzfrequenz von 37 Hertz und einen Schalldruck von bis zu 111 dB.

Einen maßgeblichen Beitrag zur hohen Qualität des SUB E-9F liefert auch die verbaute Digitalendstufe. Sie mobilisiert 170 Watt Dauer- und 220 Watt Impulsleistung und lässt sich mit den integrierten Reglern für Lautstärke und obere Trennfrequenz (Regelbereich 40 bis 120 Hertz) sowie einem Phasenumkehrschalter optimal auf die jeweils vorherrschenden akustischen Bedingungen justieren. Angesteuert wird der DALI-Sub wahlweise über den LFE-Ausgang eines Heimkino-Receivers oder mit einem Stereo-Signal.

Der DALI SUB E-9 F ist in drei verschiedenen Gehäuseausführungen lieferbar: Zur Wahl stehen hochwertige Folienoberflächen in schwarzer Esche, heller Walnuss und in weiß. Die Frontwände sind hochglänzend schwarz bzw. weiß lackiert und enthalten versteckte Magneten, mit deren Hilfe sich die als optionales Zubehör verfügbaren Frontabdeckungen fixieren lassen. Abgerundete Gummifüße verleihen dem Subwoofer einen sicheren Stand und koppeln ihn akustisch vom Untergrund ab.


DALI SUB E-12 F

 

Der SUB E-12 F ist der ideale Tiefton-Partner für Lautsprecher-kombinationen der Einsteigerklasse wie beispielsweise der ZENSOR-Serie. Er erweitert das Frequenzspektrum Ihres Heimkino- oder Stereosystems hör- und spürbar um ein extrem tiefes Bassfundament und sorgt für eine dynamische, gut kontrollierte Tieftonwiedergabe.

Beschreibung:

 

Die 300 Millimeter große Membran des Tieftöners besteht aus reinem Aluminium und ist damit nicht nur extrem steif, sondern sieht auch sehr stylish aus. Angetrieben wird sie von einer Class D-Endstufe mit 170 W Sinusleistung und einem extrem linearen Frequenzgang. Ein integrierter Limiter schützt den Subwoofer zudem vor Überlastung. Das hochbelastbare Magnetsystem mit einer massiven vierlagigen und langhubigen Schwingspule stellt dabei sicher, dass der SUB E-12 F dem vom Verstärker kommenden Audiosignal stets perfekt folgen kann.

Lautstärke, Phase und obere Trennfrequenz lassen sich an der Rückseite des SUB E-12 F einstellen, dazu garantiert eine Ein- und Ausschaltautomatik, dass der Verstärker stets sofort einschaltet, sobald ein Audiosignal anliegt.

Dank der nach unten geführten Bassreflexöffnung lässt sich der vergleichsweise kompakte Subwoofer auch problemlos direkt vor einer Wand aufstellen. Und da die Frontabdeckung durch unsichtbare Magnete gehalten wird, lässt sie sich leicht abnehmen, um das zuvor diskret-elegante Erscheinungsbild des Subwoofers mit dann sichtbarer Alumiummembran auf technisch-extravagant zu verändern.


DALI SUB K-14 F

 

Ganz gleich, ob für einen raumfüllenden Tiefbass beim Musikhören oder die mitunter eher fühl- als hörbaren Bässe eines Filmsoundtracks – DALIs SUB K-14 F liefert in jedem Fall das passende Tieftonfundament!

Beschreibung:

 

Trotz seiner riesigen, im Durchmesser 355 mm großen Membran lässt sich der eindrucksvolle Basswürfel gut in das Ambiente moderner Wohnräume integrieren, denn er ist wahlweise in einem weißen oder schwarzen Gehäuse mit der farblich dazu passenden hochglänzenden Schallwand verfügbar.

 

Der Langhub-Tieftöner mit einer Aluminium-Membran und ein digitaler Class D-Verstärker mit 500 Watt Ausgangsleistung verleihen dem DALI SUB K-14 F die für eine eindrucksvolle Tiefbass-Wiedergabe erforderliche Power. Der Anschluss erfolgt wahlweise über den LFE-Ausgang des Heimkino-Receivers oder die Stereo-Ausgänge eines HiFi-Verstärkers.

 

 


DALI SUB M-10 D

 

Der SUB M-10 D besitzt das gleiche Gehäuse und arbeitet mit derselben Technik wie DALIs Topmodell SUB P-10 DSS – nur auf die beiden zusätzlichen Passivmembranen des P-10 DSS muss er verzichten. Dennoch ist er mit seiner digitalen 500 Watt-Endstufe bestens für eine kraftvolle und erdige Basswiedergabe gewappnet.

Beschreibung:

 

DALI-Kennern dürfte auf den ersten Blick eine Ähnlichkeit des SUB M-10 D zum bereits seit drei Jahren angebotenen SUB P-10 DSS auffallen – und das hat seinen Grund: Der SUB M-10 D besitzt das gleiche Gehäuse und arbeitet mit derselben Technik – nur auf die beiden zusätzlichen Passivmembranen des P-10 DSS muss der Newcomer verzichten. Dennoch ist er mit seiner digitalen 500 Watt-Endstufe bestens für eine kraftvolle und erdige Basswiedergabe gewappnet.

Alle Einstellungen lassen sich wahlweise am Subwoofer selbst oder über die mitgelieferte Scheckkartenfernbedienung direkt vom Hörplatz aus vornehmen. Auf diese Weise sind der Lautstärkepegel, die Phase (0°/90°/180 °/270°) und die Einsatzfrequenz (stufenlos zwischen 40 und 120 Hertz) ruckzuck optimal der Hörumgebung angepasst. Drei solche individuellen Einstellungen lassen sich speichern, zudem bietet der SUB M-10 D zwei vorprogrammierte, ebenfalls per Fernbedienung aufrufbare Basiseinstellungen für eine harmonische Musik- und eine effektvolle Heimkino-Wiedergabe.

Ein hoher technischer Aufwand ermöglicht es dem vergleichsweise kompakten Tieftöner, bis hinab zur 25 Hertz-Grenze erstaunliche Basspegel abzustrahlen. So besteht die Schwingspule des Treibers aus vier Lagen, ist auf einen Aluminium-Träger gewickelt und hat einen Durchmesser von stattlichen 63,5 Millimetern. Zwei im Abstand von 12 Millimetern fixierte Zentrierspinnen sichern eine besonders kontrollierte Membranbewegung und lassen die Schwingspule auch bei großen Auslenkungen zuverlässig wie in einem Kolben schwingen. Zudem gewährleistet ein großer zweiteiliger Ferritmagnet mit belüftetem Polstück einen zuverlässigen Betrieb auch bei


DALI SUB P-10 DSS

 

Der überaus edle Aktiv-Subwoofer SUB P-10 DSS erfüllt bezüglich Design und Klangqualität die gleichen höchsten Ansprüche wie DALIs High End-Referenzserie EPICON. Trotz seiner kompakten Abmessungen (Kantenlänge 35 Zentimeter) überzeugt er mit einer abgrundtiefen und dynami­schen Basswiedergabe.

Beschreibung:

 

Der überaus edle, wahlweise in Hochglanz schwarz oder weiß lieferbare Aktiv-Subwoofer SUB P-10 DSS des Lautsprecherspezialisten DALI wurde nicht nur parallel zur aktuellen High End-Referenzserie EPICON entwickelt, er erfüllt auch bezüglich Design und Klangqualität die gleichen höchsten Ansprüche. Im Pflichtenheft stand ein kompakter, sowohl für hochwertige HiFi-Anlagen wie für Heimkinos ausgelegter Basswürfel, den die dänischen Ingenieure bei einer Kantenlänge von nur 35 Zentimetern in Perfektion realisierten.

Um trotz dieser extrem kompakten Abmessungen eine abgrundtiefe und dynami­sche Basswiedergabe zu gewährleisten, strotzt der DALI SUB P-10 DSS gera­dezu vor technischen Besonderheiten: Der integrierte Digitalverstärker treibt ei­nen nach un­ten abstrahlenden, 250 Millimeter großen Tieftöner an, welcher über das gemeinsame Luftvolumen noch zwei gleichgroße, seitlich montierte Passivmembranen in Bewegung versetzt. Diese Konstruktion ergibt in der Summe nicht nur eine gigantische Membranfläche, sondern angesichts der ge­rin­gen Gehäuseabmessungen auch exzellente technische Daten wie einen maximalen Schalldruck von 112 dB und eine untere Grenzfrequenz von 24 Hertz.

Dazu stehen umfangreiche, auch über die zum Lieferumfang gehörende Scheckkartenfernbedienung justierbare Einstellungen sowie mehrere Speicherplätze zum direkten Aufruf verschiedener Klangcharakteristika zur Verfügung.